Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Zentrum für Innovative Energiesysteme
Centre of Innovative Energy Systems
ZIES

​​​​​​​​​​​​​​​​Gründung eines Schülerlabors ,,Energiewende macht Schule"

Ansprechpartner: Radojka Ille

Laufzeit: Juni 2017 -  März 2020 (darauf aufbauend: seit Juni 2018 Durchführung von Schülerlabor-Kursen)

Fördergeber:öffentlich finanziert von der EU und dem Land NRW​​ aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Partner: 

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss sowie die zdi-Netzwerke in der Region (Düsseldorf, Rhein-Kreis Neuss, Mönchengladbach ...)

Kurzbeschreibung:

Gegenstand des geförderten Vorhabens war die Gründung eines zdi-Schülerlabors „Energiewende macht Schule“, die Konzeption interessanter und lehrreicher Schülerlaborkurse mit hohen Handlungsanteilen der Schülerinnen und Schüler zu aktuellen Energiewendethemen sowie die apparative Ausstattung mit geeigneten Kursmaterialien in "Klassenstärke".

Seit Juni 2018 werden darauf aufbauend fertige Kurse für interessierte Schulklassen angeboten, im Niveau differenziert nach Alter der Schülerinnen und Schüler (ab Klasse 7). Aktuell können folgende Eintageskurse am ZIES Zentrum für Innovative Energiesysteme der Hochschule Düsseldorf über die zdi-Netzwerke Düsseldorf, Rhein-Kreis Neuss und Mönchengladbach gebucht und finanziert werden:

  • Dem Klimawandel auf der Spur
  • Die Kraft der Sonne
  • Erneuerbare Energien rund um die Uhr

Weitere Themen sind in Vorbereitung und werden in Kürze mit in das Angebot des ZIES an der Hochschule Düsseldorf aufgenommen.

Im Projekt zur Gründung des Schülerlabors wurden ausschließlich mobile Konzepte (Tisch-Experimente, Planspiele, Quizzes, Kurzvorträge, Infos zur Studienorientierung, etc.) erarbeitet, so dass auch eine Durchführung von Kursterminen in den Schulen in Frage kommt. Bei Schülerlaboren allgemein soll bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern die Begeisterung für MINT-Fächer geweckt werden. Gleichzeitig geht es im Schülerlabor "Energiewende macht Schule" um verschiedene Facetten des hochaktuellen Themas Energiewende, das in Gesellschaft, Politik, aber auch bei Wirtschaftsunternehmen zunehmend ins Bewusstsein rückt, an Bedeutung gewinnt und wie kaum ein anderes Thema die Jugend direkt betrifft. Die Fridays for Future Bewegung macht dies überdeutlich. Erneuerbare Energien, wie Solartechnik und Windkraft, Energiespeicherung und Elektromobilität sowie Energieeffizienz und Klimawandel werden in den thematisch sortierten Schülerlabor-Kursen beleuchtet. Die unterschiedlichen Themenschwerpunkte können im Vorfeld eines Besuchs durch das betreuende Lehrpersonal ausgewählt bzw. mit dem ZIES abgestimmt werden.

Downloads:

​​​​​

  ​
​​​
​​