Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Zentrum für Innovative Energiesysteme
Centre of Innovative Energy Systems
ZIES

​​​​​Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Hochschule Düsseldorf​

Ansprechpartner: ​​​Martina Dreher

Laufzeit: 2018 - 2021

Fördergeber: öffentlich finanziert vom BMU im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative 

Partner: ​Fa. Wertsicht

Kurzbeschreibung:

Das Projekt Klimaschutzkonzept dient der Hochschule Düsseldorf als belastbare Planungsgrundlage für die kurz-, mittel- und langfristige Umsetzung von aus Sicht des Klimaschutzes sinnvollen Maßnahmen. Das Konzept umfasst dabei alle klimarelevanten Handlungsbereiche. Dazu werden das Flächenmanagement, die eigenen Liegenschaften, das Beschaffungswesen, IT bzw. Rechenzentren, Erneuerbare Energien, Ernährung, Mobilität, Abwasser und Abfall berücksichtigt.

Im ersten Schritt wird eine Energie- und Treibhausgasbilanz für die Hochschule erstellt. Dazu ist eine Verbrauchserhebung in allen HSD-Gebäuden, auch in den Anmietungen, und in allen klimarelevanten Handlungsbereichen geplant. Ziel ist es, Energie- und Treibhausgasbilanzen zu erstellen und nach Verursachern und Energieträgern zu gliedern.
In einem zweiten Schritt werden Top Down die kurz- und mittelfristig umsetzbaren Einsparpotenziale (technisch und wirtschaftlich) sowie die Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz in allen Bereichen der Hochschule Düsseldorf ermittelt. Basis hierfür sind Vergleiche mit Benchmark-Kennzahlen ähnlich genutzter Gebäude und Institutionen und besondere Auffälligkeiten aus der Ist-Analyse. Anhand der ermittelten Daten wird ein Maßnahmenkatalog für die HSD erstellt, beschrieben und bewertet. Dieser bildet die Grundlage für die spätere Umsetzung der Maßnahmen durch eine/n Klimaschutzmanager/in. 

Während des Klimaschutzkonzeptes soll in einem partizipativ gestalteten Prozess von Beginn an mit sämtlichen relevanten Akteuren gemeinsam ein Leitbild entwickelt und die später umzusetzenden Maßnahmen ausgewählt werden. Es finden regelmäßige Präsentationen und Diskussionen zu Zwischenergebnissen des Projektes statt.

Weitere Details>>​​

Download:

​​​​​

​​

​​